Elektro Haug

Photovoltaik bleibt rentabel

Photovoltaik

Wir handeln zukunftsorientiert und übernehmen Verantwortung für nachfolgende Generationen: Und das schon seit vielen Jahren – nicht erst dann, wenn es bereits zu spät ist.

Die heutigen Energie-Ressourcen wie Kohle, Öl, Gas und Uran werden immer knapper und damit immer teurer. Durch den Einsatz regenerativer Energiequellen können wir dafür sorgen, dass auch zukünftige Generationen die Chance haben, in eine saubere und natürliche Umwelt hinein zu wachsen.
Denn alles, was wir brauchen, schenkt uns die Natur. Sonnenenergie gibt es seit Jahrmillionen und wird es noch ebenso lange geben. Sie kostet nichts, schont die Umwelt und Erdatmosphäre und steht darüber hinaus in unbegrenzter Menge zur Verfügung. In nur zwanzig Minuten schickt sie so viel Energie zur Erde, wie die gesamte Menschheit in einem Jahr verbraucht – ein unerschöpfliches, zuverlässiges und kostenloses Kraftwerk. 
In Deutschland scheint die Sonne 1.300 bis 2.000 Stunden pro Jahr. Selbst wenn es tagsüber bewölkt ist, sorgt sie immer noch für so viel Helligkeit, dass damit stromproduzierende Photovoltaik-Anlagen wirksam gespeist werden können. Immer mehr Hauseigentümer interessieren sich deshalb für ein eigenes Solarkraftwerk auf dem Hausdach.

Langjährige Erfahrung

Als kompetenter Spezialist haben wir seit über zwanzig Jahren Erfahrungen bei der Beratung, Planung, Installation und Wartung von Photovoltaik-Anlagen: Bereits im Jahr 1990 haben wir uns an dem von Bund und Ländern ausgerufenen “1000-Dächer-Photovoltaik-Programm” beteiligt und unsere erste Anlage im Kreis Heilbronn realisiert. Bewertet wurde im Rahmen des Programms der bereits erreichte Stand der Technik, gefördert wurden nur Anlagen deutscher Hersteller mit einem festgelegten Anforderungsprofil.

Was ist Photovoltaik?

Unter Photovoltaik (PV) versteht man die direkte Umwandlung von Sonnenenergie in elektrischen Strom durch Solarzellen. Diese Solarzellen bestehen meist aus Silizium. Ebenso wie die Energie der Sonne, steht auch dieser Grundstoff nahezu in unbegrenzter Menge zur Verfügung. Aufgebaut ist die Solarzelle in mehreren Schichten, in denen sich unterschiedlich viele Elektronen befinden. Fällt nun Sonnenlicht auf die Solarzelle, wandern diese Elektronen in andere Schichten. Dadurch entsteht elektrische Spannung, die in Strom umgewandelt werden kann. Um den Anforderungen einer Anlage zur Erzeugung von Solarstrom gerecht zu werden, verschaltet man mehrere Solarzellen zu einem Solarmodul das zum Schutz etwa vor Witterungseinflüssen mit einer robusten Abdeckung aus größtenteils recycelbaren Materialien versehen wird. Den Verbund mehrerer Solarmodule bezeichnet man als Photovoltaikanlage.
Unterschieden werden zwei Arten von Photovoltaikanlagen: Die netzgekoppelten Anlagen und die Inselsysteme.

Netzgekoppelte Photovoltaikanlage

Eine netzgekoppelte Photovoltaikanlage erzeugt aus der Sonnenenergie Gleichstrom. Diesen Gleichstrom wandelt ein Wechselrichter in Wechselstrom um, so dass alle Haushaltsgeräte betrieben werden können. Bei einer netzgekoppelten PV-Anlage wird der produzierte Strom in das öffentliche Stromnetz eingespeist. Als Betreiber erhalten Sie für jede Kilowattstunde eine Einspeisevergütung – das bedeutet eine langfristig lohnende Investition.

Inselsysteme

Bei den PV-Inselanlagen erhält man keine Einspeisevergütung, weil sie nicht an das öffentliche Stromnetz angeschlossen sind. Deshalb eignet sich eine solche Anlage sehr gut zur Versorgung beispielsweise von Wohnwagen, Ferien- oder Schrebergartenhaus ohne Stromanschluss und rechnet sich bereits in kurzer Zeit: Gespart werden hohe Anschlussgebühren sowie Lärm, Abgase und das lästige Nachtanken eines Stromgenerators.

Die Vorteile einer Photovoltaikanlage auf einen Blick:

  • Sonnenenergie ist unbegrenzt verfügbar – Solarstrom macht deshalb unabhängig von fossilen und atomaren Rohstoffen, deren Ressourcen immer knapper und somit auch immer teurer werden.
  • Die Gewinnung von Solarstrom ist umweltfreundlich und ohne thermische, chemische oder mechanische Zwischenschritte sowie ohne Lärm und Schadstoffe möglich.
  • Photovoltaik-Anlagen bestehen aus Materialien wie Sand, Glas und Aluminium, die auch in Zukunft in großen Mengen vorhanden sind und recycelt werden können.
  • Zuverlässige Technik und lange Lebensdauer

Es gibt viele gute Gründe, sich für moderne, saubere Formen der Energiegewinnung zu interessieren. Wir möchten Ihnen zeigen, wie Sie unkompliziert die endlose Kraft der Natur für sich nutzen können: Mit einer Photovoltaikanlage auf Ihrem Hausdach sparen Sie der Umwelt viele Tonnen des Treibhausgases CO2, werden vom Staat gefördert und verdienen durch die Netzeinspeisung über viele Jahre ein garantiertes Entgelt.

Webbasierte Überwachung und Auswertung der Photovoltaikanlage

Auf Kundenwunsch bieten wir Wechselrichter-übergreifend die Möglichkeit, jede Photovoltaikanlage rund um die Uhr über das Internet online zu überwachen und die Ertragsdaten tabellarisch und grafisch auszuwerten.

meteocontrol

Wir kooperieren mit der meteocontrol GmbH, einem weltweit führenden Service-Anbieter im Bereich der Solarenergie sowie des Energie- und Wetterdatenmanagements. meteocontrol erfasst und analysiert Strahlungsdaten aus Satellitenmessungen, so dass anhand dieser Daten präzise Energieleistungsprognosen für Photovoltaikanlagen erstellt werden können. Energieversorger und Netzbetreibern erlaubt dies eine genaue Planbarkeit der Netzlasten und des solaren Anteils am Energiemix.

Solar-Log

Durch die Kooperation mit der Solar-Log GmbH, ebenfalls einem weltweit führenden Unternehmen im Bereich des solaren Monitorings, hat der Anlagenbesitzer stets Zugriff auf die Ertrags- und Anlagedaten seine PV-Anlage und kann diese tabellarisch und grafisch nach Tag, Monat und Jahr auswerten. Ist- und Planwerte lassen sich so auf einen Blick vergleichen. Auch mögliche Störmeldungen werden hierüber frühzeitig und damit kostensparend angezeigt.

Modernstes PV-Dach- und Fassadensystem von ThyssenKrupp-Solartec®

Informieren Sie sich auch über unser modernes, komplettes Photovoltaik Dach- und Fassadensystem von ThyssenKrupp-Solartec®: Es hat beidseitig bandverzinkte und kunststoffbeschichtete Stahlbleche mit auflaminierter UNISOLAR®-Solarfolie. Im Dach ersetzt es vollständig die konventionelle Eindeckung, so dass keine Aufständerung oder sonstiger Aufwand erforderlich ist. Hervorragend geeignet ist das System auch für Neubauten sowie für Dach- oder Fassadensanierungen. Ein weiterer Vorteil: Das ThyssenKrupp-Solartec®-PV-System erzielt durch die innovative Dreischichtzellentechnologie von UNISOLAR® rund 20% mehr Energie als herkömmliche Photovaoltaik-Systeme. Unter Berücksichtigung der eingesparten Dacheindeckung ist das ThyssenKrupp-Solartec®-PV-System eine ökonomisch sinnvolle und repräsentative Alternative.